News

Susan Ebrahimi  - Die Sonne hinter den Wolken

Susan Ebrahimi - Die Sonne hinter den Wolken

In unseren Breitengraden ist in der aktuellen Jahreszeit Sonne satt leider Vergangenheit.

Aber eine Songpoetin wie Susan Ebrahimi weiß um “Die Sonne hinter den Wolken” und hat die Fantasie, auch aus diesem Bild eine Idee für einen neuen Song zu zaubern.

Und so präsentiert die überaus produktive Sängerin und Texterin, mit ihrer aktuellen Single ihren verträumt kreativen Beitrag zur musikalischen Herbst/Winter-Saison:

Die Sonne hinter den Wolken
Das ist mein Moment von Glück
Gemachte Fehler sind vergolten
In diesem Augenblick

Wer hinter dem Titel jedoch eine traurige Geschichte vermutet, wird schnell eines Besseren belehrt. Ein weicher Synthie-Teppich begleitet einen launigen Vers, der ganz von Susans sanfter Stimme beherrscht wird. Die wie Sonnenstrahlen schwebenden Gitarrensounds, nehmen den Hörer sofort für sich ein und illustrieren die ausgewählten Worte bestens.

Der Refrain hat eine besondere Strahlkraft, reißt auf wie eine dunkle Wolkenwand, und legt sich auf einem sanften Beat wie eine wärmende Kuscheldecke aus strahlenden Harmonien um die Ohrmuscheln. Da werden Gefühle wie Hoffnung und Zufriedenheit besungen, und die Sicherheit ganz im Moment zu sein. Denn dem Schatten folgt das Licht und wo sich eine Türe schließt, öffnet sich eine andere.

Die Sonne hinter den Wolken
Das ist meine schönste Zeit
Dass nichts so bleiben sollte
Vergessen ist die Dunkelheit

Abschied und auch Neubeginn
Im Himmel
Sind all‘ diese Farben drin

Diese warme Stimmung und Worte geben Kraft, einen auch durch sonnenärmere Tage zu tragen, und durchfluten die Seele mit gelben Licht.

Zur Komposition und Produktion kann man klar sagen, dass schon in den ersten Takten die klare Handschrift des Teams Manfred Hochholzer und Willy Klüter erkennbar ist. Ein ums andere Mal bürgen sie für Qualität, und sind Garanten für beständige Kreativität und solides Handwerk zugleich.

Mit diesem besonderen Titel schafft es Susan Ebrahimi garantiert, gute Laune mit Stil zu verbreiten, und „die Sonne hinter den Wolken“ hervorzulocken.

MPN der CD "Die Sonne hinter den Wolken" am 24.11.2023

< zurück