Künstler

Alina Hardy


„Ich kann mich an keinen Tag erinnern an dem ich nicht gesungen habe“.

Wie sooft beginnen die kleinen Großen Geschichten mit diesen anfänglichen „nicht all zu ernst“ genommenen Gesangsversuchen. Auch bei Alina Hardy war das so. Aber ihre Geschichte, ihr Märchen, ging weiter und zwar unaufhörlich, als würde ihr ein kleiner Gesangsschutzengel den Weg bereiten. Im Alter von 3 Jahren stand sie schon auf der Bühne. „Biene Maya“ war ihr erstes Lied, so erinnert sie sich.

Zusammen mit ihrem 2 Jahre älteren Bruder bekam sie als Kind schon Gitarrenunterricht. Als Duo folgten unzählige Auftritte. Auf vielen Festen, von Faschingsveranstaltungen bis zu Stadt oder Jubiläumsfeiern konnte man das Duo erleben. Selbst als Kinderprinzenpaar machten sie eine tolle Figur. So blieb es nicht aus, dass die ersten Musikwettbewerbe gewonnen wurden.

Die Gesangslehrerin Sue Lehmann, eine anerkannte Größe im Saarland, nahm Alina dann im Alter von 10 Jahren unter ihre Fittische. So kam was kommen musste: Nachdem sie zum Casting bei „The Voice Kids“ eingeladen wurde, bei den „Kids Award“ der Saarbrücker Zeitung und beim „Radio Salü Songcontest“ den 3. Platz belegt hatte, wurden Susan Ebrahimi und Daria Fries von dem jungen Label Klondike, auf Alina aufmerksam. Alinas Stimme in Zusammenarbeit mit einem jungen Komponisten und Texter Marius Fries und dem Produzenten Willy Klüter aus München, ist einfach eine erfrischende Kombination. Eine perfekte Symbiose. Das Resultat und die ersten Produktionen stehen.

Jung, neu, natürlich!
Wenn das kein Märchen ist. Nein, für die sympathische 15-jährige nicht.
Für Alina die wunderschöne Realität.


Veröffentlichungen


Alina Hardy CD Mond

Alina Hardy CD

Mond

Alina Hardy CD Uups

Alina Hardy CD

Uups

Videos